Nieuws

Kalender

Klare sache für Karin Gorter

Op vakantie in Duitsland werd er natuurlijk getraind, sterker nog er werd zelfs een hardloopwedstrijd gelopen. Bij deze het wedstrijdverslag van de Stadtlauf Aichach beschreven in de lokale krant.

  Karin staat pers te woord na afloop wedstrijd

Uit de Augsburger Algemeine:

LEICHTATHLETIK

Klare Sache für Bruno Schumi

Lokalmatador gewinnt die 29. Auflage des Aichacher Stadtlaufs und hat nur kurz Gesellschaft. Eine Holländerin ist die schnellste Dame.
Eigentlich war es am Freitagabend nicht sein Lieblingswetter – das Thermometer in der Aichacher Innenstadt zeigte kurz vor 20 Uhr noch 22 Grad. Dabei bevorzugt Bruno Schumi Temperaturen zwischen null und zehn Grad zum Laufen. Doch der Spitzenathlet des LC Aichach ließ sich weder vom Wetter noch von der Konkurrenz groß beeindrucken und gewann den Aichacher Stadtlauf souverän. Schumi brauchte für die sechs Kilometer 18:35 Minuten.

In den ersten beiden Runden hatte der spätere Sieger noch Gesellschaft. Der Friedberger Matthias Kremers von den Sportfreunden 2.0 blieb Schumi dicht auf den Fersen, doch nach etwa 2,8 Kilometern zündete der Lokalmatador den Turbo und zog davon. „Er ist immer schneller als ich“, sagte Kremers im Ziel mit einem Lächeln. „Stimmt nicht“, erwiderte Schumi, „letztes Jahr beim Landkreislauf warst du schneller.“ Der Friedberger kam in 18:53 Minuten als Zweiter ins Ziel. Dritter wurde Thomas Huber (LLC Marathon Regensburg).

65 Frauen und Männer trauten sich den Hauptlauf über fünf Runden durch die Aichacher Innenstadt zu. Insgesamt gingen rund 200 Teilnehmer an den Start, der Großteil davon Kinder und Jugendliche.

Siegerin Karin Gorter brachte bei den Damen internationales Flair in den Aichacher Stadtlauf. Die 29-jährige Holländerin macht gerade in der Nähe von München Urlaub, stieß im Internet auf den Aichacher Lauf und meldete sich spontan an. Die Gewinnerin gehört nach eigenen Angaben in Holland zu den Top-20-Läuferinnen über die 800 und 1500 Meter. „Nach zwei Runden habe ich daher gemerkt, die Strecke ist ganz schön lang“, verriet sie. Dennoch reichte es in 22:13 Minuten zum Sieg vor der Vorjahressiegerin Inga Manneck aus Aichach, die für die TG Viktoria Augsburg startet.

Alle Ergebnisse des Aichacher Stadtlaufs gibt es nach der Auswertung im Internet unter www.lc-aichach.de
  • No comments found